Neu im XLAB

Lehrerfortbildungs-Workshops „Das Unsichtbare sichtbar machen“

Moderne analytische Methoden als Zugang zur Teilchenebene - Röntgenstrukturanalyse

Die Ergebnisse von Kristallstrukturanalyse-Bestimmungen bieten eine interessante Möglichkeit, dass Schülerinnen und Schüler sich selbsttätig einen Zugang zur Teilchenebene erarbeiten können. Wir bieten am 19.11. oder 27.11.2019 jeweils von 15:30 – 18:30 Uhr kostenlose Workshops zur Nutzung der Kristallstruktur-Datenbank CSD im Chemieunterricht an. Nähere Informationen finden Sie im Leitet den Download einEinladungsschreiben.

Anmeldungen bitte per Mail an Öffnet Fenster zum Versenden einer E-Mailerhard.irmer@chemie.uni-goettingen.de.

Experimentalkurs zu organischen Reaktionsmechanismen

Experimente zu Bromierungsreaktionen an Alkanen und Alkenen, Herstellung und Bromierung von Ethen sowie Substitutionsreaktionen an verschiedenen Isomeren des Halogenbutans. 

 Öffnet internen Link im gleichen FensterWeitere Informationen

AG-Angebote

AG Astronomie 13.01.-24.02.2020

Ist die Erde rund? Wie entstehen Polarlichter? Wie kommt es zur Mondfinsternis? Wie nutze ich eine Sternenkarte? Woher kommen die Kometen? Wie beobachten Forscher den Himmel? 

Öffnet internen Link im gleichen FensterWeitere Informationen

Wildbienen entdecken und erkennen

Wildbienenbestimmungskurs Donnerstag, den 14. November 2019 von 16:00 bis 21:00

Beim Stichwort „Biene“ denken die meisten von uns zuerst an die Honigbiene. Doch die Honigbiene ist nur eine Bienenart unter vielen. Allein in Niedersachsen leben etwa 360 verschiedene Wildbienenarten. Eines haben alle Wildbienen gemeinsam: Sie übernehmen eine entscheidende Funktion in unseren Ökosystemen und bestäuben zahlreiche Wild und Kulturpflanzen.

Das Erkennen und Bestimmen von Wildbienen ist allerdings nicht so leicht. Unser Kurs soll daher einen Einstieg in die Thematik bieten. Er richtet sich an Interessierte ohne Bestimmungserfahrung. Gemeinsam entdecken wir die Vielfalt der Wildbienen undihre spannende Lebensweise. Wir üben die Bestimmung mit dem Stereomikroskop und lernen spielerisch häufige Arten anhand von auffälligen Merkmalen zu erkennen.

Ort:
Georg-August-Universität Göttingen
XLAB-Göttinger Experimentallabor für junge Leute
Justus-von-Liebig-Weg 8
37077 Göttingen

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldungen zum Bestimmungskurs sind bis zum 04. November 2019
per Mail an (Öffnet Fenster zum Versenden einer E-Mail jakob.klucken@nds.bund.net) möglich.

Weitere Informationen im Leitet den Download einFlyer

HIV-Informationstag am 16.12.2019

Zusammen mit der Michael Stich Stiftung möchten wir Sie und Ihre Klassen zu unserer gemeinsamen HIV-Informationsveranstaltung einladen. 

Öffnet internen Link im gleichen FensterWeitere Informationen

 Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

Internationales Science Camp

Im Sommer 2020 veranstaltet XLAB wieder ein Internationales Science Camp. Seit 2003 haben mehr als 2250 ausländische Schülerinnen, Schüler und Studierende aus 42 Nationen im XLAB experimentiert. Viele von ihnen haben eine naturwissenschaftliche Laufbahn eingeschlagen. Anmelderunden starten jeweils im November und Dezember eines Jahres.

Öffnet internen Link im gleichen FensterWeitere Informationen zu unseren Internationalen Programmen

 

XLAB in bewegten Bildern

Videos zum XLAB und seinen Fachbereichen können Sie sich in der Öffnet internen Link im gleichen FensterMediathek ansehen.