Camps zu besonderen Themen

XLAB veranstaltet seit vielen Jahren im Sommer Internationale Science Camps, aus dieser Tradition heraus ist die Idee für weitere Camps in den Ferien gewachsen. Oberstufenschüler aus allen Bundesländern treffen sich im XLAB, um gemeinsam einige Tage intensiv zu naturwissenschaftlichen Fragestellungen zu experimentieren und in dieser Zeit den Kontakt zu Wissenschaftlern zu suchen.

Zusätzlich zum Kursprogramm ist ein Rahmenprogramm und die Unterbringung  organisiert. Anmelden können sich alle Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren.

Leitet den Download einBericht "Camps in den Herbstferien 2012"

Herbstferien 2016

Öffnet internen Link im gleichen FensterNeurobiologie-Camps, 03.10.-07.10.2016  und 17.10-21.10 2016

Öffnet internen Link im gleichen FensterSystembiologie-Camp, 10.10-14.10 2016

Öffnet internen Link im gleichen FensterPhysik-Camp, 10.10-14.10 2016

Öffnet internen Link im gleichen FensterChemie-Camp, 17.10-21.10 2016

Anmeldung und Kontakt

Anmeldungen für Feriencamps bitte per E-Mail bei den angegebenen Ansprechpartnern oder bei

Melanie Gatzsch
Tel.: 0551 39 12872
E-Mail: m.gatzsch (at) xlab-goettingen.de

Ihre Bewerbung für ein Camp

Für eine vollständige Bewerbung benötigen wir:

  • Einen tabellarischen Lebenslauf mit Foto.
  • Das letzte Schulzeugnis in Kopie.
  • Ein Empfehlungsschreiben eines naturwissenschaftlichen Fachlehrers.

Diese Dokumente können Sie uns gerne per E-Mail, Fax oder Briefpost zuschicken.

Kommentare

Das Physik-Camp hat mir sehr viel Spaß gemacht. Die Organisation und die Planung sowie die Verpflegung waren wirklich toll. In diesen fünf Tagen konnte ich sehr viele neue und interessante physikalische Phänomene erlernen und viele offene Fragen klären, die mir sofort beantwortet wurden. Insgesamt war es eine wirklich schöne Woche, denn auch alle anderen Teilnehmer waren sehr von der Physik begeistert, sodass insgesamt eine sehr schöne Atmosphäre herrschte.

In dieser Zeit traf ich auf viele neue Leute, die ähnliche Interessen haben. Die vielzähligen Abendveranstaltungen boten eine gute Möglichkeit, die anderen Teilnehmer besser kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen.

Ich möchte mich deshalb bei allem Menschen bedanken, die diese unvergessliche Woche ermöglicht haben.

Anna (Physik-Camp)


Außerdem möchte ich mich nochmal für das sehr gelungene Camp bedanken,
es ist wirklich erstaunlich wie viel man in vier Tagen lernen kann.
Die Planung und Organisation waren wirklich sehr gut, ebenso wie die
Leute, die man getroffen hat (Teilnehmer, Team und Dozenten gleichermaßen).
 
Leider kann ich im nächsten Jahr nicht erneut teilnehmen, da ich dann
(wenn alles klappt) kein Schüler mehr sein werde. Ich werde aber
fleißig die Werbetrommel an meiner Schule und in meinem Bekanntenkreis
rühren, sowohl für das Camp als auch für das XLAB an sich.

Kevin (IT-Camp)