DNA-CLUB

Molekularbiologie, insbesondere molekulare Genetik, ist fachlicher Schwerpunkt aller Oberstufenschüler, die Biologie gewählt haben. Einmal selber DNA zu isolieren und zu analysieren und sich dabei ihre stofflichen – physiko-chemischen – Eigenschaften zu Nutze zu machen, sollte im Gymnasium eine Selbstverständlichkeit sein. Doch die Schule muss sich mit modellhaften Darstellungen begnügen.

Das XLAB verfügt über alle Ressourcen (S1-Labore, erfahrenes Personal), um Schüler mit einem breiten Spektrum an DNA-Techniken vertraut zu machen. Mit dem neuen Angebot einer Arbeitsgemeinschaft am Nachmittag erhalten alle interessierten Schüler, unabhängig von ihrem Lehrer und dem Klassenverband, die Möglichkeit, diese Ressourcen zu nutzen.

Insbesondere Schüler, die Biologie oder verwandte Fächer studieren wollen, lernen im XLAB die Arbeitsweisen des Faches von Grund auf kennen, bestätigen oder revidieren ihre Meinung und treffen eine begründetet Studienfachwahl. So werden Studienabbrüche vermieden.

Termine: 6-wöchiger Kurs, immer montags von 16:00-18:00 Uhr
Beginn ist der 20.2.2017. 

Themen:
1. DNA-Isolierung
2.     Chromosomendarstellung
3.     DNA Analyse mittels Restriktionenzymen
4. Polymerase-Kettenreaktion (PCR)
5.     Agarosegel-Elektrophorese
6. Transformation mittels Genkanone
7. Protoplastenfusion

Teilnehmer: max 12
Jahrgansstufe: 11-13; jeder Teilnehmer führt alle Experimente eigenständig durch.

Kosten: 45 Euro

Öffnet internen Link im gleichen FensterAnmeldung